KWK

Eine einfache Rechnung

Für wen sich KWK wann rechnet

Haben Sie in Ihrem Unternehmen das ganze Jahr über einen hohen gleichzeitigen Bedarf an Strom und Wärme bzw. Kälte? Ist durch den Bedarf an Prozesswärme und Warmwasser eine hohe Wärmegrundlast gegeben? Dann könnte sich ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) für Sie rechnen. Denn damit produzieren Sie nicht nur die benötigte Wärme bzw. Kälte, sondern auch Ihren Strom selbst vor Ort und können Ihre Energiekosten spürbar senken.

Und das Beste: Die Kraft-Wärme-Kopplung funktioniert mit fast jedem Brennstoff und jeder anderen Wärmequelle, wenn eine ausreichend hohe Temperatur erreicht wird – von Holz über Biogas bis hin zu fossilen Energieträgern kann fast alles in Strom und Wärme umgewandelt werden.

Quelle: EnergieAgentur NRW KWK für Unternehmen

Klima schonen, Kosten senken

Was KWK wem bringt

Einmal Energie einsetzen, zweimal profitieren: Warum Strom und Wärme getrennt erzeugen, wenn es auch gemeinsam geht? Durch Kraft-Wärme-Kopplung lässt sich der Gesamt-Nutzungsgrad der eingesetzten Energie auf 80 bis 90 Prozent steigern. Dadurch realisieren Sie Einsparungen von bis zu 40 Prozent – und gewinnen Unabhängigkeit von der Stompreisentwicklung.

KWK lohnt sich für Unternehmen, die kontinuierlich einen gleichzeitigen Bedarf an Strom und Wärme bzw. Kälte haben - insbesondere dann, wenn durch den Bedarf an Prozesswärme und Warmwasser eine hohe Wärmegrundlast gegeben ist. KWK wird noch attraktiver, wenn möglichst viel des erzeugten Stroms selbst verbraucht wird. Je teurer der Strom ist, desto wirtschaftlicher ist der Eigenverbrauch für den KWK-Betreiber.

Quelle: EnergieAgentur NRW KWK für Unternehmen

Viessmann - SanTHERM Systemtechnik Partner

Beispiel: Vitobloc 200 Typ EM-9/20

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Wirtschaftliche Erzeugung von Strom und Wärme für den Eigenverbrauch

  • Komplett anschlussfertig und werksgeprüft

  • Laufruhiger 3-Zylinder-Gasmotor

  • Wartungsintervall: 6000 Betriebsstunden ohne Ölnachfüllung

  • Attraktive Förderprogramme (insbesondere in Deutschland)

  • Energieeffizienzklasse: A++

Kraft-Wärme-Kopplung

Ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt gleichzeitig Wärme und Strom. Mit seiner Leistung ist es für Wohnanlagen und Gewerbebetriebe ausgelegt. Auf der Wärmeseite wird das BHKW parallel zu einem Heizkessel betrieben. Beide Wärmeerzeuger sind an die Heizungsanlage zur Erwärmung von Heiz- und Trinkwasser angeschlossen. Bei den kompakten Geräten Vitobloc 200 steht die Idee von dezentralen, wärmegeführten Blockheizkraftwerken im Vordergrund: In vergleichsweise kleinen Einheiten wird einerseits Strom für den Eigenbedarf erzeugt, andererseits wird die zeitgleich anfallende Wärme weit gehend verlustfrei für die Heizung genutzt. Nicht benötigter Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und vom Stromversorgungsunternehmen vergütet.

Der Gesamtwirkungsgrad von BHKWs kann bis zu 95 Prozent betragen. So erreicht das Vitobloc 200 Modul EM-20/39 beispielsweise einen thermischen Wirkungsgrad von über 63 Prozent und einen elektrischen Wirkungsgrad von über 32 Prozent.

Ein Stück Unabhängigkeit

Die Mini-Blockheizkraftwerke Vitobloc 200 EM-9/20 machen ihre Anwender ein Stück unabhängig von öffentlichen Energieversorgern. Im Betrieb erzeugt ein BHKW gleichzeitig Strom und Wärme. Der Strom kann selbst verbraucht oder gegen eine Vergütung ins öffentliche Netz eingespeist werden. Mit der Wärme wird geheizt.

Die Mini-BHKWs sind ideal für kleine Gewerbebetriebe, Hotels, Gastronomie, Autohäuser, Gärtnereien, Schwimmbäder und Mehrfamilienhäuser. Die kompakten BHKW-Module leisten 8,5 kWel und 20,1 kWth. Durch die integrierte Brennwerttechnik werden bis zu 95 Prozent des eingesetzten Brennstoffs in Energie umgewandelt.

Hohe Wirtschaftlichkeit

Ab Werk sind die Vitobloc 200 Module technisch umfangreich ausgestattet. Dazu zählen Stromzähler und elastische Verbindungen für Gas, Abgas, Abluft und Heizwasser. Das spart Zeit und Kosten bei Planung, Montage, Inbetriebnahme. Ihr Wartungsintervall liegt bei 6000 Stunden ohne Ölnachfüllung. Damit genügt pro Jahr ein Service.

Viessmann - SanTHERM Systemtechnik Partner

Beispiel: Vitobloc 200 Typ EM-50/81

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Wirtschaftliche Erzeugung von Strom und Wärme für den Eigenverbrauch

  • Komplett anschlussfertig und werksgeprüft

  • Laufruhiger 4-Zylinder-Gas-Otto-Motor (Bio-Erdgas möglich)

  • Bewährte Fernüberwachungssysteme via Web-Browser

Bewährte Technik

Viessmann Blockheizkraftwerke (BHKW) Vitobloc 200 sind betriebsbereite Systeme. Auf einem einheitlichen Rahmen sitzen Motor, Generator, schallgedämmtes Gehäuse und Regelung.

BHKWs sind ideal, wenn dauerhaft Wärme gebraucht wird und eine möglichst lange Laufzeit für die Stromerzeugung gegeben ist. Das gilt z. B. für Hotels, Wohnanlagen von 30 bis 50 Wohneinheiten, Ferienanlagen, Schwimmbäder, Einkaufszentren sowie bei Industrie, Handel und Gewerbe.

Die BHKW-Module Vitobloc 200 EM-50/81 leisten 50 kWel und 81 kWth. Mit einem nachgeschalteten Brennwertwärmetauscher lassen sich bis zu 16 kWth zusätzlich dem Heizsystem zuführen.

Hohe Wirtschaftlichkeit durch lange Wartungsintervalle

Längere Wartungsintervalle durch die integrierte Schmierölversorgung reduzieren Betriebskosten und Stillstandszeiten. Komplett anschlussfertige und werksgetestete Einheiten stehen für minimalen Installationsaufwand und überprüfte Leistungswerte.

*Hinweis zur Fördermittelabfrage

Die über die Online-Anfrage veröffentlichten Informationen und Angaben sind mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein maßgeblich sind die jeweils gültigen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien - rechtsverbindliche Angaben erhalten Sie bei den jeweils genannten Institutionen.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht. Ausnahmen können sich aus gesetzlichen Regelungen ergeben wie z.B. für die Einspeisevergütung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz.

Bewilligungen werden im Übrigen ausschließlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel von der jeweiligen Bewilligungsstelle erteilt.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung